» Neuer Master-Studiengang Mobile Marketing

Neuer Master-Studiengang Mobile Marketing

Das Mobile-Geschäft wächst weiter und weiter. Vielfach fehlen aber die Fachkräfte. Der Master-Studiengang Mobile Marketing soll diese Lücke nun schließen.

Sachsen startet mit der akademischen Weiterbildung für Mobile Marketer

Die Leipzig School of Media fungierte als Vorreiter und startete im Oktober 2013 mit dem berufsbegleitenden Studiengang Mobile Marketing. Dieser ist deutschlandweit der erste seiner Art. Die Gründe für die Einführung liegen laut Mark Wächter, einem zukünftigen Dozenten des Fachbereiches und einem namhaften Experten für Mobile Marketing, auf der Hand:

• Das Medium Mobile wird immer wichtiger, was die Kundenstrategie von Institutionen, Unternehmen und Verwaltungen betrifft.
• Der Bedarf ist da, jedoch fehlt es an qualifizierten Arbeitskräften, die den Markt unterstützen.
• Die Innovationen im Mobile Marketing sind dynamisch. Mit dieser Entwicklung muss Schritt gehalten werden.
• Der Studiengang verbindet Praxis und Theorie. Zudem werden andere Wissenschaftsbereiche wie die Informatik als auch die Kommunikationswissenschaft behandelt. So werden dem Studierenden beide Seiten nähergebracht.

Vor allem zukünftige Spezialisten in den Bereichen Telekommunikation, Werbung, Medien, Handel und Dienstleistung werden angesprochen. Es fehlen derzeit auf dem Markt Developer sowie Projektleiter- und –manager. Diese will man in Leipzig mit dem Master-Studiengang ausbilden.

Namhafte Unterstützer betreuen die Studenten

Digital tablet over a school desk

In Leipzig geht der bundesweit erste Masterstudiengang Mobile Marketing an den Start

Neben der HHL, der Leipzig Graduate School of Management und der Hochschule für Telekommunikation (HTL) gibt es einige große Firmen und Unternehmen aus den Bereichen Medien und Marketing, die sich bereit erklärt haben, das Projekt zu unterstützen.

So steht der Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. (BVDW), bei welchem Mark Wächter seit 2006 Vorsitzender der Fachgruppe Mobile ist, für inhaltliche und fachliche Frage bereit. Harald R. Fortmann, der Vizepräsident des BVDW e.V. sagte dazu: „Als Verband einer sich rasant weiterentwickelnden Branche beteiligt sich der BVDW seit mehreren Jahren an der Qualifizierung und Förderung von Nachwuchskräften. Die Bedeutung des Mobilen Internets nimmt eine immer wichtigere Rolle ein und ist mittlerweile existenziell in der Marketingstrategie von Institutionen, Unternehmen und Verwaltungen.“

Add comment

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

Auszeichnungen und Partner Best of E-Commerce 2012 Microsoft BizSpark
Click to Verify - This site has chosen a thawte SSL Certificate to improve Web site security