» Krawatte mit integriertem QR-Code entwickelt

Krawatte mit integriertem QR-Code entwickelt

Noch immer leidet das System der QR-Codes unter unzureichender Verbreitung und einem gewissen Mangel an massenwirksamer Popularität. Doch viele kreative Köpfe auf der Welt arbeiten mit immer neuen Mitteln daran, den Ruf des QR-Codes zu verbessern, indem sie ihn zu einem unverzichtbaren Element unseres Lebens werden. Am besten funktioniert dies, wenn das entsprechende Produkt ein Lifestyle-Accessoire ist. Imme

QR-Code in der Krawatte? Dieses Szenario könnte Realität werden

QR-Code in der Krawatte? Dieses Szenario könnte Realität werden

r mehr setzt sich das Prinzip durch, nun hat ein Start-up-Unternehmen aus Los Angeles eine weitere Idee.

Unter dem Begriff „QR-Tie“ ist nun eine Kickstarter-Kampagne gestartet, welche es sich zur Aufgabe gemacht hat, den QR-Code auf kreative Art und Weise in unseren Alltag einzubauen. In diesem Fall wird der Code auf die eigene Krawatte gedruckt. Clevererweise wird der Code auf der Innenseite der Krawatte versteckt und wird dabei nur herausgeholt und gezeigt, wenn es notwendig ist. Das dezente Platzieren des QR-Codes war in der Vergangenheit häufig ein Defizit und das offensive Auftreten mit ihm war für viele Menschen ungewohnt.

Der „QR-Tie“ soll dies besser machen und er soll sich flexibel gestalten. Tagsüber verweist er dann beispielsweise auf das Jobprofil der jeweiligen Person, nachts ist es das Privatprofil. 40.000 Dollar sollen auf diese Weise zusammengetragen, um die Produktion der stylishen und praktischen Accessoires zu garantieren. Vergangene Versuche, QR-Codes und Kleidung praktisch miteinander zu verknüpfen scheiterten oft. Es bleibt abzuwarten, was in diesem Fall passieren wird.

Add comment

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

Auszeichnungen und Partner Best of E-Commerce 2012 Microsoft BizSpark
Click to Verify - This site has chosen a thawte SSL Certificate to improve Web site security