» Wie sicher ist das Bezahlen per NFC?

Wie sicher ist das Bezahlen per NFC?

Die NFC-Technik gibt es bereits auf vielen Smartphones, in Deutschland ist der Trend allerdings noch nicht wirklich angekommen. Vielen fehlt dafür auch die Kenntnis über das System. Denn man kann mit NFC in Geschäften mit entsprechenden Lesegeräten bargeldlos per Funksignal einkaufen oder auch Bahn-, Flug- und Konzerttickets digital auf das Handy holen. Möglicherweise ist dieses Desinteresse auch den nicht durchsichtigen Sicherheitsbestimmungen geschuldet. Denn empfindliche Daten wie die Kontoverbindung müssen, um perfekt zu funktionieren, restlos offengelegt werden.

Wie steht es also um die Sicherheit der Daten? Beim Bezahlen gibt es ein sogenanntes Secure Element. Auf diesem werden alle personen- und kontenbezogenen Daten gespeichert. Dieser Chip ist gege

Ohne Sorge per Smartphone einkaufen

Ohne Sorge per Smartphone einkaufen

n jegliche Manipulation von außen gefeit. Eine sichere Bereitstellung aller nötigen Unterlagen wird dadurch gewährleistet, als das es eine nicht zu durchbrechende Verschlüsselung gibt, die einen fremden Zugriff unmöglich macht. Dies kommt dem Bezahlen mit einer Girokonto- oder Kreditkarte gleich.

Wer dennoch skeptisch ist und Angst hat, bei der Bezahlung mit NFC Geld zu verlieren, für den gibt es eine zusätzliche Beruhigung: Kleine Beträge bis 25 Euro sind die Regel, in den Ausnahmefällen bei größeren Zahlungen muss eine PIN-Eingabe vonstattengehen, die den Vorgang praktisch nur für den berechtigten Nutzer zugänglich macht. Per Zufallsprinzip gibt es aber auch die Fälle, dass auch bei kleinen Summen eine PIN angegeben werden muss. So soll das Sicherheitsgefühl bereits hier schon einsetzen.

Selbst wenn das Smartphone mit den gespeicherten Kontodaten verloren gehen sollte, gibt es die Möglichkeit, die Bezahl-App, die den Vorgang möglich macht, vom Mobilfunkanbieter oder der eigenen Bank sperren zu lassen. Auch kann der Chip von Fremden nicht herausgenommen werden, um eine Kopie anzufertigen. Und selbst wenn dies passiert, gibt es keinen Nachteil für den Benutzer: Denn eine einfache Nachmache des Magnetstreifens bringt dem Dieb keinerlei Nutzen.

Selbst wenn der Akku leer ist, muss man auf die NFC-Technik nicht verzichten. Denn der Chip benötigt nur sehr wenig Ladung. Und damit kann das Bezahlen bis zu zehnmal sehr gut funktionieren.

Add comment

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

Auszeichnungen und Partner Best of E-Commerce 2012 Microsoft BizSpark
Click to Verify - This site has chosen a thawte SSL Certificate to improve Web site security